+49 6241 947700

Pressebericht Stationäres Hospiz Rheinhessen e.V. vom 25.12.2017

Spenden fürs Hospiz


1.850 € zum 90. Geburtstag und 500 € Fa. Knies



Spende über 500 Euro von Elektro-Knies
(vlnr.: Dr. Christoph Kern, Frank Stoffel, Ulrike Knies)

Elektro-Knies spendet 500 €

Eine weitere ermutigende Spende erhielt der Verein stationäres Hospiz Rheinhessen unterdessen aus der Wormser Wirtschaft: Die Firma Elt-Point-Knies übergab 500 € an den ersten Vorsitzenden des Rheinhessen Hospiz Hr. Dr. Christoph Kern.

Die Geschäftsführer des bekannten Elektrofachmarktes, Ulrike Knies und Frank Stoffel, waren sich schnell einig, wohin diese Spende gehen sollte, denn sie sehen eine hospizliche Betreuung als segensreiche Einrichtung, um Menschen auch in schwerer Zeit ein würdiges Leben in Geborgenheit zu ermöglichen.

Dr. Kern dankte den Geschäftsleuten und sicherte zu, dass die Spende in ihrem Sinne Verwendung finden werde.

für den Verein Stationäres Hospiz Rheinhessen e.V.

Richard Grünewald