+49 6241 947700

Pressebericht Nibelungen Kurier vom 19.12.2014

Waffeln für den guten Zweck


Elektro Knies unterstützt die Strahlemann Stiftung mit gelungener Aktion



waffelnbacken2014.jpg
Als Gründungsmitglied der Strahlemann Initiative nahm Rita Spohr den Scheck
über 1.000 € aus den Händen der Elektro Knies Azubis entgegen. Auf dem Bild: Ulrike Knies, Rita Spohr, Niklas Schnitter, Philip Zylka, Nina Schäfer und Timo Felkel (von links).


Die Weihnachtszeit ist nicht nur die Zeit der bunten Lichter. Traditionell gehört zum Weihnachtsfest auch das Gedenken an die Ärmeren und Benachteiligten Menschen in anderen Teilen dieser Welt – und bei uns.

Um beides miteinander zu verbinden, haben sich die Azubis bei Elektro Knies auch in diesem Jahr wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Denn inmitten des strahlenden Lichterglanzes des Fachmarktes für Beleuchtung und Elektromaterial am Wormser Gallborn, der zurzeit natürlich ganz im Zeichen der Jahreszeit dekoriert ist, wurden von den engagierten Jugendlichen bei Knies kostenlos Waffeln für die Kundschaft gebacken. Die freute sich über die Leckerei und die Strahlemann-Initiative freut sich über eine Spende von 5 Euro pro Waffel, die im Anschluss an die Aktion von Ulrike Knies noch auf die glatte Summe von 1.000 € aufgerundet wurde.

Die Strahlemann Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern und Jugendlichen nachhaltige Chancen zu ermöglichen und deren Zukunft durch Bildung zu verbessern. Über 75 Stifter und 150 Vereinsmitglieder, von der Einzelperson bis zum Großunternehmen, bilden den Kern der Gemeinschaft. Hier haben sich seit Beginn aktiv engagierte Menschen, viele davon Unternehmer, zusammengefunden, die nicht nur eine gute Sache finanziell unterstützen, sondern auch durch eigenes Handeln aktiv mitgestalten möchten.

Weitere Infos unter: strahlemann-initiative.de